Weltgebetstag der christl. Frauen 2021

Thema: "Worauf bauen wir?"

"Auf Wiedersehen am 5. März 2021"

So endete die letzte Veranstaltung 2020 vor dem 1. Lockdown. Der WGT 2020.
Welch ein besonderes Jahr liegt hinter uns. Covid-19 beeinflusst seither unser Leben und unser Handeln. Plötzlich beschäftigten wir uns mit Themen wie "AHA-Regeln", Mindestabstand, Maskenpflicht, und Hygieneregeln. Kreative Lösungen für vorher selbstverständliche Situationen sind gefragt. Gottvertrauen hilft uns in diesen Zeiten der Unsicherheit. Beten befreit, Sorgen können geteilt und abgegeben werden. Immer wieder entdecken wir neue Lösungen – so auch beim Weltgebetstag.

Wir verbringen ihn im gemeinsamen Gebet zu Hause. Seid dabei in der weltweiten Gemeinschaft für die Frauen von Vanuatu. Der Fernsehsender Bibel TV zeigt am Freitag, den 5. März 2021 um 19 Uhr einen Gottesdienst zum Weltgebetstag. Ebenfalls um 19 Uhr ist Premiere des Gottesdienstes online: auf www.weltgebetstag.de und auf unserem YouTube-Kanal.

Gemeinsam denken wir aneinander und wärmen unser Herz in Gedanken an vergangene Weltgebetstage, spenden für die Frauenarbeit in Vanuatu und freuen uns auf zukünftige Weltgebetstage.

Es grüßt das ökumenische Weltgebetstagsteam aus Maudach
Ansprechpartnerinnen: Petra Schalk (Tel. 531406) & Monika Franke (Tel. 559700)
Sowie die Teammitglieder: Margit Beller, Malve Holländer und Monika Kupper

Weitere Infos finden Sie hier.