Maudachs 1250-Jahre-Jubiläum

Maudach blüht auf, Maudach grünt

Pflegeaktion "Rondell, Frühjahr 2021"

Am Freitag, den 19. Februar 2021, fand der erste Rück- bzw. Säuberungsschnitt des Rondells im Zuge der Patenschaft, die der Förderverein übernommen hat, statt. Schönes Wetter, schönes Arbeiten, schönes Ergebnis. Das Sprießen und Wachsen kann beginnen!


Pflanzaktion "Jubiläumsbaum"

Am Freitag, den 11. Dezember 2020, wurde bereits gegen 8:30 Uhr mit dem Einpflanzen des Maudacher Jubiläumsbaumes, einer Parrotia persica (Persischer Eisenholzbaum) begonnen. Schon eine halbe Stunde später ging es bereits an die Feinjustage des Bäumchens und seiner drei Stützpfosten. Es ist der erste von einer Reihe von Bäumen, die in den folgenden Monaten im Ortskern gepflanzt werden.

Um diesen besonderen Baum besonders hervorzuheben, wurden am 16.12. in seiner Baumscheibe statt der üblichen Osterglocken, 80 Tulpen gesetzt, die im Frühjahr bunte Akzente setzen sollen.

Medienresonanz

DIE RHEINPFALZ vom 22.12.2020: Von Maudacher Bäumen und dem Nebenjob des Weihnachtsmanns - Jubiläumsbaum

© Die Rheinpfalz / Axel Nickel

2020 und damit das Maudacher Jubiläum "1250 Jahre" neigt sich zwar dem Ende zu. Aber der Förderverein wird nicht müde. Jetzt haben die Aktiven um die Vorsitzende Rita Augustin-Funck, die ja auch Ortsvorsteherin ist, noch ein bleibendes Andenken hinterlassen. Sie haben gemeinsam mit dem Grünflächenamt in der Ortsmitte einen Baum gepflanzt... Weiterlesen

Update 2. März 2021:

Nach dem Startschuss durch den Eisenholzbaum im Dezember 2020 kamen weitere Bäume (u.a. Lederhülsenbäume, Gleditsia triacanthos sowie Eschen) im Bereich des Torfstecherbrunnens und beim ehem. Treff 3000 Markt hinzu.


Pflanzaktion "Osterglocken 2.0"

Am Samstag, den 21. November 2020 trafen sich erneut ein Dutzend Freiwillige Helfer, um ihre Ration Zwiebeln in Empfang zu nehmen. Es galt jene Stellen, die bei der ersten Pflanzaktion licht und spärlich geblieben sind, direkt im Anschluss oder in den kommenden Tagen, aufzustocken. Dazu wurden 1000 weitere Blumenzwiebeln verteilt und die meisten davon umgehend gesetzt. Trotz der frostigen Grade, die es just an diesem Morgen von der Nacht noch hatte, sorgte das Graben und Hacken schnell dafür, dass den Beteiligten nicht fröstelte.


Pflanzaktion "Osterglocken"

Samstag, der 9. November 2019 zeigte sich nach einer durchregneten Nacht von seiner schönsten Seite. Bei Sonnenschein und aufgeweichtem Boden war es ein Kinderspiel und eine Freude mit all den engagierten Helferinnen und Helfern, einen großen Schwung der samstags zuvor verteilten Blumenzwiebeln entlang der Maudacher Straße zu setzen.

Update 3. März 2020:

Nachdem die ersten Narzissen bereits Mitte Februar aus dem Erdreich spitzelten, erstrahlten die Ungeduldigsten schon Anfang März in sattem Gelb.

Update 18. März 2020: Ein Traum in Gelb schmückt nun Maudach.


Pflanzaktion "Osterglocken, Einführung"

Am Samstag, den 2.11.2019 haben sich die Teilnehmer zum Start der Narzissen-Pflanzaktion am Maudacher Kapellchen getroffen. Die Stimmung war bestens, sogar der Regen machte eine Pause. Zunächst zeigte Herr Kraft, Abteilungsleiter Gartenbau der Maudacher Werkstatt, was bei der Pflanzung der Blumenzwiebeln zu beachten ist. Anschließend konnte sich jeder eine oder mehrer Pflanzstellen aussuchen und die entsprechende Anzahl Zwieblen in Empfang nehmen. Jetzt haben alle zwei Wochen Zeit, ihre Osterglocken in den dafür vorgesehenen Bereichen auszupflanzen und damit einen ganz persönlichen und viele Jahre sichtbaren Beitrag zur Verschönerung unseres Ortes zu leisten.

Zum Vergrößern tippen/klicken.

Die Hinweise zum Einpflanzen hier nochmal zum Nachlesen:

Vielen Dank an alle Helfer/innen und Mitmacher/innen.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Pflanzen.


Pflanzaktion "Rondell"

Am Freitag, den 18.10.2019 haben wir die erste Aktion zur Verschönerung unseres Stadtteils durchgeführt: Das Rondell am Fitnessplätzchen wurde mit Pflanzerde befüllt.

Dieses Rondell war früher Teil eines kleinen Spielplatzes. In ihm war ein Spielgerät montiert, das vor Jahren mangels spielender Kinder abgebaut wurde. Zurück blieb ein mit Sand befüllter und mit Unkraut bewachsener Flecken. Im Rahmen unserer Dorfverschönerungsaktion wollen wir ihn zum Jubiläumsjahr 2020 neu bepflanzen. Dazu musste der Spielsand ausgebaggert und neue Pflanzerde eingefüllt werden.

Das Ausbaggern und den Abtransport des Sandes hat die Maudacher Gartenbaufirma Yilmaz übernommen. Herzlichen Dank für diese Spende!
Die neue Erde wurde uns von den Wirtschaftsbetrieben Ludwigshafen zur Verfügung gestellt. Auch dafür möchten wir uns herzlich bedanken!

Im Laufe des Winterhalbjahres wird das Rondell bepflanzt werden.

UPDATE 20.9.2020 - Sie sieht das Rondell inzwischen aus.

Text: M. Keßler, Bilder: M. Keßler und M. Franke.